Rainer Sturm / pixelio.de

Neusser Jusos kritisieren Debatte zum Stadtbad

Mit Verwunderung und klarer Ablehnung haben die Neusser Jusos die Debatte über eine mögliche Schließung des Neusser Stadtbades wahrgenommen. „Das Stadtbad ist Teil der Neusser Sportkultur und kann zur Zeit nicht geschlossen werden“, meint der Vorsitzende Michael Ziege (23). „Vielmehr sehen wir die Diskussion als taktisches Geplänkel der Mehrheitsfraktionen an, die später an anderen Stellen unbemerkt kürzen wollen und sich dann auch noch als Retter des Schwimmsportes in Neuss hinstellen werden.“

Jusos sind empört über die Machenschaften der Landes-CDU

Mit Empörung haben die Jusos Neuss die Berichterstattung des Blog „Wir in NRW“ zur Kenntnis genommen, dass der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte und seine NRW School of Governance Gelder aus der Staatskanzlei und der CDU erhalten hat. (Quelle: http://www.wir-in-nrw-blog.de/2010/04/emails-belegen-politik-professor-korte-ist-verankert-im-sponsoring-geflecht-der-cdu/)…

Schulsystem Schuld an mangelnder Ausbildungsreife

Laut einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) wird jeder fünfte Ausbildungsplatz in Deutschland nicht besetzt, weil keine  geeigneten Bewerber zu finden sind. Insgesamt bleiben  50.000 Stellen unbesetzt. Das größte Ausbildungshemmnis ist die mangelnde Qualifikation der Bewerber. Schuld an…

1 2 3 4 5