Jusos stellen eine Anfrage an den Umweltausschuss

Nach einer Bürgeranfrage aus der Gastronomie rund um die Neustraße setzen sich die Neusser Jusos für die weitere Bewässerung der Blumenkübel durch die Stadt Neuss ein.

Die Blumenkübel sollten, laut Bürgeranfrage, von den Anwohnern und Gastronomiebetreibenden selbst getränkt werden, doch das ist für viele aus zeitlichen und beruflichen Gründen nicht möglich.

„Es wäre eine Schande für die gesamte innerstädtische Atmosphäre.“ So der Vorsitzende Marcel Loerper

Anfrage „Bewässerung der innenstädtischen Bepflanzung“

Auf Grund einiger Anregungen von gewerblichen Anliegern in der Innenstadt ergeben sich folgende Fragen:

Wer ist für Blumenkübel, wie sie z.B. in der Neustrasse zu finden sind, verantwortlich?
Ist die Stadt für die Bewässerung zuständig oder beauftragt worden?
Kann die Stadt, falls sie bisher nicht zuständig war, die Bewässerung in regelmäßigen Abständen über nehmen?
Kann die Stadt, falls sie bisher für die Blumen aufkommen, die Pflege intensivieren?

Comments:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.