Schulsystem Schuld an mangelnder Ausbildungsreife

Schulsystem Schuld an mangelnder Ausbildungsreife

Laut einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) wird jeder fünfte Ausbildungsplatz in Deutschland nicht besetzt, weil keine  geeigneten Bewerber zu finden sind. Insgesamt bleiben  50.000 Stellen unbesetzt. Das größte Ausbildungshemmnis ist die mangelnde Qualifikation der Bewerber.

Schuld an dieser Misere ist laut den Neusser Jusos das anachronistische Schulsystem in Deutschland. Empört sind die Jusos vor allem über die Behauptung, die Schuld an der mangelnden Ausbildungsreife sei bei den Eltern zu suchen.

Natürlich können manche Eltern ihre Kinder nicht ausreichend fördern, aber genau aus diesem Grund gibt es doch eine allgemeine Schulpflicht“, zürnt Jascha Huschauer, stellvertretender Juso-Vorsitzender und Mitglied im Schulausschuss. „Wann werden die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft endlich begreifen, dass das deutsche Schulsystem den Anforderungen unserer modernen Wissensgesellschaft nicht gewachsen ist?“

Es ist erwiesen, dass Akademikerkinder häufiger die höchste Schulform besuchen als Kinder aus der Unterschicht und Migrantenfamilien.

Durch die frühe Selektion verschenken wir also ein enormes Potenzial. Wir brauchen eine Schulreform wenn wir die Herausforderung des demografischen Wandels bestehen wollen“, so Huschauer weiter.

Comments:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.