Neusser Jusos kritisieren Debatte zum Stadtbad

Rainer Sturm / pixelio.de

Neusser Jusos kritisieren Debatte zum Stadtbad

Mit Verwunderung und klarer Ablehnung haben die Neusser Jusos die Debatte über eine mögliche Schließung des Neusser Stadtbades wahrgenommen. „Das Stadtbad ist Teil der Neusser Sportkultur und kann zur Zeit nicht geschlossen werden“, meint der Vorsitzende Michael Ziege (23). „Vielmehr sehen wir die Diskussion als taktisches Geplänkel der Mehrheitsfraktionen an, die später an anderen Stellen unbemerkt kürzen wollen und sich dann auch noch als Retter des Schwimmsportes in Neuss hinstellen werden.“

Rainer Sturm / pixelio.de
Rainer Sturm / pixelio.de

Mit Verwunderung und klarer Ablehnung haben die Neusser Jusos die Debatte über eine mögliche Schließung des Neusser Stadtbades wahrgenommen. „Das Stadtbad ist Teil der Neusser Sportkultur und kann zur Zeit nicht geschlossen werden“, meint der Vorsitzende Michael Ziege (23). „Vielmehr sehen wir die Diskussion als taktisches Geplänkel der Mehrheitsfraktionen an, die später an anderen Stellen unbemerkt kürzen wollen und sich dann auch noch als Retter des Schwimmsportes in Neuss hinstellen werden.“
Damit sprechen die Jusos den Punkt der politischen Kultur in Neuss an. „Die CDU versucht den Bürger zu verarschen, an den Grundsätzen des Täuschen und Tarnen orientierend. Doch das nimmt ihnen kein Bürger mehr ab.“
Das Stadtbad in Neuss ist nach dem Umbau von Nord- und Südbad das einzige mit 50m-Becken. „So ist es zentrale Anlaufstelle des Neusser Schwimmsportes. Zudem findet dort ein starker Schulbetrieb statt“, sagt Ziege. Die Jusos sehen das Problem, dass ohne dem Stadtbad der Schwimmsport in Neuss zum erliegen kommt. „Beim Umbau der beiden anderen Bäder wurde argumentiert, dass es doch ein Sportbecken im Stadtbad gibt. Jetzt soll dieses geschlossen werden? Damit würde man eine miserabele Umbauplanung unter Beweis stellen.“
Ein weiterer Punkt ist die vor kurzem erneuerte Duschanlage. „Bei Schließung wäre diese Investition überflüssig. Wenn die Stadt Neuss weiterhin so mit dem Geld umgeht, kann der Haushalt niemals saniert werden.“
Die Neusser Jusos stehen zum Neusser Schwimmsport und dem Angebot in der Innenstadt und wollen auch weiterhin ein breites Angebot in Neuss aufrecht erhalten.

Comments:2

  1. Anstatt das Bad zu schließen sollte es lieber komplett saniert werden. Teile (Dusche) helfen auch nicht gegen Schimmel und vor allem Ekel. Das sollte man lieber bedenken. Zudem wäre die Schließung eines so zentralen Punktes schwachsinnig. Also: komplett sanieren, nicht schließen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.